Historisches auf der Leinwand

Kino: Historisches auf der Leinwand

Ausgewählt & vorgestellt von Tanja Schurkus

Dez. 2015 – Feb. 2016

Mr. Holmes

Dem Stoff um den beliebten Superdetektiv Sherlock Holmes lassen sich immer wieder neue Seiten abgewinnen. Diesmal spielt Ian McKellen {u.a. Gandalf in »Herr der Ringe«} den berühmten Detektiv. Im Jahr 1946 ist er bereits 93 Jahre alt und hat sich schon lange aus dem aktiven Leben zurück gezogen. Statt dessen kümmert er sich um seine Bienenvölker und versucht zu ergründen, woran sie sterben – doch auch ein Fall aus der Vergangenheit drängt sich wieder auf, das Rätsel um eine schöne Frau.
Holmes großer Gegner ist diesmal nicht Moriaty, sondern das Alter und der Gedächtnisverlust.
Der Film basiert auf dem Roman »A Slight Trick of the Mind« von Mitch Cullan.
Start: 24.12.2015

Jane Got a Gun

Hollywood hat den Western wieder für sich entdeckt {s.u.}, aber unter {nicht mehr ganz} neuen Vorzeichen: Diesmal inszeniert eine Frau den Showdown. Die Farmerin Jane {Natalie Portman, u.a. »Black Swan«} will ihre Familie vor dem erneuten Übergriff skrupelloser Ganoven schützen und heuert ihren Ex-Lover als Gunman an. Zwischen Schusswechseln gibt es so auch eine Portion Romantik.
Start: 31.12.2015

The Danish Girl

Kopenhagen 1926: Hier lebt das Malerpaar Gerda und Einar Wegener. Doch in Einar lebt die Frau Lili – und sich wie eine Frau zu kleiden genügt bald nicht mehr. Einar entscheidet sich dazu, auch körperlich Lili zu werden und Gerda muss sich der Herausforderung stellen, den geliebten Menschen auf diesem Weg zu begleiten.
Basierend auf den Aufzeichnungen von Lili Elbe {ehemals Einar Wegener, 1882-1931} erzählt der Film Ausstattungsstark diese Geschichte einer frühen Geschlechtsangleichung.
Start: 06.01.2016

▹ Filmbesprechung von »The Danish Girl« lesen

The Revenant – Der Rückkehrer

Die Wildnis Nordamerikas, Anfang des 19. Jahrhunderts: Ein verletzter Trapper {Leonardo DiCaprio} wird zurück gelassen und erkämpft sich seinen Weg – um Rache zu nehmen.
Der Überlebenskampf als Naturschauspiel: Regisseur Alejandro Iñárritu wollte einen Film ohne Kulissen und Special Effects, roh und rau wie die Handlung selbst.
Start: 06.01.2016

The Hateful Eight

Der neue Tarantino {der zuletzt mit »Django unchained« eine neu Interpretation des Western ablieferte}, um den schon viel Aufheben gemacht wurde: Angeblich war das Drehbuch ins Internet durchgesickert, die Dreharbeiten sollten eingestellt werden – aber da ist er nun, der Film.
Die USA, kurz nach dem Bürgerkrieg: Ein Kopfgeldjäger strandet mit der Gaunerin Daisy während eines Schneesturms in einer Hütte. Sie treffen dort auf sechs weitere zwielichtige Gestalten und während draußen der Sturm wütet, offenbart sich drinnen, was diese acht miteinander verbindet …
Start: 28.01.2016

Suffragette

London, 1912: Maud schuftet in einer Wäscherei, ist außerdem getreue Ehefrau und fürsorgliche Mutter. Rechte als Bürgerin hat sie jedoch keine. Durch eine Arbeitskollegin erfährt sie von dem Kampf der britischen Suffragetten um das Wahlrecht und schließt sich diesem an. Das bringt nicht nur ihren Mann gegen sie auf …
Start: 04.02.2016